Home
Wirkungsweise
Zusammensetzung
Anwendung
Ohr-Reflexzonen
Krankheiten


Projekte
Impressum


ionen-salbe.gesund.org

Jonen-Salbe und Perkutane Regulationstherapie

Die Jonen-Salbe ist eine angenehme Möglichkeit der Selbstbehandlung, die auf den Prinzipien der Akupunktur, Reflexzonentherapie und Neuraltherapie basiert.

Das Ohr oder andere Körperstellen werden mit der Jonen-Salbe eingerieben, damit der Energiefluss im Körper wieder besser funktioniert.

Weil die Regulierung der Energieflüsse im Körper über die Haut bewirkt wird, nennt sich die Behandlung mit der Jonen-Salbe auch "Perkutane Regulationstherapie", was übersetzt soviel heisst wie: "Ausgleichsbehandlung durch die Haut".

Die Perkutane Regulationstherapie und die Jonen-Salbe wurden von dem Arzt Dr. med. Karlheinz Helmbold entwickelt.

Dadurch kann man viele gesundheitliche Beschwerden behandlen, vor allem Heuschnupfen, andere Allergien, Migräne, Rückenschmerzen, Gelenkschmerzen oder Schuppenflechte.

Die Behandlung mit der Jonensalbe ist schmerzfrei und hat unseres Wissens keine Nebenwirkungen. Daher stellt die Jonensalbe eine interessante Behandlungsalternative für diese teilweise sehr belastenden Krankheiten dar.

Unsere Partner: Gesund.org - Heilkraeuter.de - Schlank.net